Startseite
Startseite
Neuigkeiten
Neuigkeiten
Krankheitsbild
Krankheitsbild
Immunsystem
Autoimmun-
krankheiten
Rheuma
Diagnose
Diagnoseodysseen
Organbeteiligungen
Blutuntersuchungen
Sexualität/
Schwangerschaft
Therapie
Forschung
Aerzte
Ärzte
Kontakte/Links
Kontakte/Links

Patientenratgeber
Patientenratgeber
Medien/Literaturliste Medien/Literaturliste
Lupus-Selbsthilfegruppe
Lupus-
Selbsthilfegruppe

Foren
Foren
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Fragen und Antworten
Fragen und Antworten
Kunst/Impressum Kunst/Impressum
Sjögren-Selbsthilfegruppe Darmstadt, Rheuma-Liga Hessen e. V. Sjögren-Selbsthilfe

Lupus-Selbsthilfe



Sexualität/Schwangerschaft


Hier gibt es Informationen über Sexualität für Jugendliche:

loveline.de http://www.loveline.de/index2.html


Hier finden Sie viele Informationen und Links zu gynäkologischen Themen:

Frauenarztbesuch http://www.frauenarztbesuch.de/


Lupus erythematodes und Schwangerschaft
Etwa die Hälfte der Lupus-Erkrankungen bleibt in der Schwangerschaft so, wie sie vorher war, bei der anderen Hälfte kommt es zu einer Verstärkung der Krankheitsaktivität. Wichtig vor einer geplanten Schwangerschaft ist die Untersuchung auf Phospholipid-Antikörper (andere Bezeichnung: Cardiolipin-Antikörper)/Lupus-Antikoagulans sowie SS-A/Ro-Antikörper und SS-B/La-Antikörper. Phospholipid-AKs/Lupus-Antikoagulans können das Risiko für eine Fehl- oder Frühgeburt erhöhen. Dies kann durch eine blutgerinnungshemmende Behandlung während der Schwangerschaft verhindert werden. Bei SS-A/Ro- und SS-B/La-AKs kann es zum Auftreten eines kongenitalen Herzblocks beim ungeborenen Kind und zu einem neonatalen Lupus beim Neugeborenen kommen. Eine vorbeugende Behandlung gibt es leider noch nicht.
Verschiedene Medikamente dürfen in der Schwangerschaft weitgehend ohne Risiko für das Kind eingenommen werden, wie z. B. Kortison, Antimalariamittel und Azathioprin.
Wichtig für eine gelingende Schwangerschaft ist eine gute Betreuung durch einen internistischen Rheumatologen und einen immunologisch interessierten Gynäkologen.
Wenn Sie ungeklärte Aborte haben und bisher keine immunologische Erkrankung bekannt ist, kann die Untersuchung, ob Phospholipid-AKs/Lupus-Antikoagulans vorliegen, durch jeden hausärztlich tätige Internist durchgeführt werden. Wenn das Ergebnis positiv ist, sollte eine Vorstellung bei einem internistischen Rheumatologen erfolgen, um die Art der Erkrankung genauer abzuklären.


Hier werden Sie bei allen Problemen rund um Partnerschaft und Sexualität beraten:

Pro Familia https://profamilia.sextra.de/pages/sextra/beratung/onlineberatung


Caritas: Online-Beratung für Schwangere http://www.caritas.de/2310.html


Männertelefon: Beratung bei Problemen in Partnerschaft, Familie, Sexualität und Beruf (Ev. Kirche Lüneburg):

Dienstags 18 - 20 Uhr, Tel. 04131/51096

Informationszentrum für Männerfragen e.V. (die Beratung ist kostenpflichtig) http://www.maennerfragen.de


Hier finden Sie Hilfe bei sexuellen Problemen und Arthritis:

"Intimacy in arthritis", von drdoc on-line (auf Englisch) http://www.arthritis.co.za/intimacy.html


Hier finden Sie Hilfe bei sexuellen Funktionsstörungen:

Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit e. V. http://www.isg-info.de


Hier finden Sie Informationen über Empfängnisverhütung und Schwangerschaft bei Lupus erythematodes, Sjögren-Syndrom, SS-A-Ro-Antikörpern und Antiphospholipidantikörpern:

Schwangerschaft und systemischer Lupus Erythematodes http://lupus-rheumanet.de/jsp/lupus_schwangerschaft_info.faces

"Schwangerschaft und Sjögren-Syndrom." http://sjoegren-erkrankung.de/von-aerzten/28-schwangerschaft-und-sjn.html

"Niedermolekulare Heparine in der Schwangerschaft." http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=30478

Ein Drittel der Frauen wird ungewollt schwanger http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/60659

Neue "Pille danach" bis fünf Tage nach dem Sex wirksam http://www.aerztezeitung.de/medizin/fachbereiche/gynaekologie/article/568892/neue-pille-danach-bis-fuenf-tage-nach-sex-wirksam.html?sh=1&h=-1819239688

Warmes Wetter bringt mehr Söhne: Wird es warm, kommen mehr Jungen zur Welt - zumindest im Finnland des 18. und 19. Jahrhunderts, wie Forscher herausgefunden haben. Nur warum das so ist, weiß niemand. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,520033,00.html


Hier finden Sie Informationen über Fertilität und Zytostatikabehandlung:

Kryokonservierung erhält die Fertilität Für krebskranke Frauen und Männer gibt es inzwischen mehrere Methoden, die Fruchtbarkeit zu erhalten http://www.aerztezeitung.de/suchen/?sid=489412&query=kryokonservierung

Verpflanztes Eierstockgewebe erfüllt Kinderwunsch: Die Transplantation zuvor kryokonservierten Ovarialgewebes kann Frauen nach einer Krebstherapie zu einer Schwangerschaft verhelfen. Weltweit sind erst 15 Säuglinge nach einer solchen Therapie geboren worden - nun hat auch Deutschland sein Sensations-Baby. http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/krebs/default.aspx?sid=800297

Erste Lebendgeburt nach Transplantation von Ovarialgewebe aus der Präpubertät http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/63091

Vincent, das erste Baby aus der Spender-Gebärmutter
Haben Frauen keine Gebärmutter, gibt es keine Chance auf eigene Kinder - zumindest bisher. Nun haben schwedische Ärzte erstmals ein Baby aus einer transplantierten Gebärmutter auf die Welt gebracht. http://www.welt.de/wissenschaft/article132916382/Vincent-das-erste-Baby-aus-der-Spender-Gebaermutter.html

Gebärmutter-Transplantation funktioniert, aber sollte das Organ nach erfolgreichen Geburten wieder raus? http://www.medscapemedizin.de/artikelansicht/4903732?nlid=82763_3081


Hier finden Sie Informationen über unerfüllten Kinderwunsch:

Die Kinderwunsch-Seite http://www.wunschkinder.de/


Hier finden Sie Informationen über vorgeburtliche Untersuchungen:

Pränataltest kann Krebserkrankungen der Mutter erkennen
Die nicht-invasive Pränataldiagnostik, die eine Trisomie des Feten durch eine Blutuntersuchung der Mutter erkennt, kann manchmal im Nebenbefund eine Krebs­erkrankung der Mutter diagnostizieren. http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/63064

Hier finden Sie Informationen über Fehlgeburten:

die-muschel.de: Immunologische Ursachen von gehäuften Fehlgeburten http://www.muschel.net/?q=node/19

Immunologische Ursachen wiederholter Fehlgeburten http://www.wunschkinder.net/demo/fehlgeburt/fehlgeburt-immunsystem.htm

Initiative REGENBOGEN - "Glücklose Schwangerschaft" e.V. http://www.initiative-regenbogen.de/


Hier finden Sie Informationen über Frühgeburtsrisiko:

Frühgeburten-Vermeidungsprogramm (FGVP) http://www.saling-institut.de/german/04infoph/02programm.html


Hier finden Sie Informationen über Schwangerschaftsabbruch:

Chirurgie-Portal.de: Schwangerschaftsabbruch http://www.chirurgie-portal.de/gynaekologie/schwangerschaftsabbruch-abtreibung.html


Verschiedene (Universitäts-)Kliniken in Deutschland und der Schweiz unterhalten spezielle Schwangerschaftssprechstunden für Kollagenosen. Schauen Sie ins Internet!


Entbindung:

Virtuelle Geburt für mehr Sicherheit bei der Entbindung: Computersimulation anhand individueller Daten kann unnötige Kaiserschnitte vermeiden helfen http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Virtuelle_Geburt_fuer_mehr_Sicherheit_bei_der_Entbindung1771015588105.html

PREDIBIRTH Virtual Software May Help Predict Difficult Pregnancies http://www.chipchick.com/2011/11/predibirth-pregnancies.html

Leichtere Geburt durch bioadhäsiven Gleitfilm http://www.hebamme.ch/de/act/index.cfm?nID=725&ar=1&start=625

Die Vorteile des späten Abnabelns - Durchtrennen der Nabelschnur mit wenigen Minuten Verzögerung senkt das Risiko für Eisenmangel http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/266461.html

Geburtshilfe: Verzögerte Abnabelung vermeidet Eisenmangel http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/48087/Geburtshilfe_Verzoegerte_Abnabelung_vermeidet_Eisenmangel.htm

In der Uni-Frauenklinik Jena ist kostenlose Nabelschnurblut-Spende möglich http://www.aerztezeitung.de/suchen/default.aspx?query=kind&sid=528159


Neugeborene:

Nachwuchs von gesunden Müttern weltweit gleich groß: Ein internationales Konsortium, geleitet von Forschern der University of Oxford (Großbritannien) verglich das fetale Wachstum und die Größe von 60.000 Neugeborenen in acht urbanen Regionen in Brasilien, China, Indien, Italien, Kenia, dem Oman, Großbritannien und den USA. Dabei waren nicht nur die verwendeten Methoden ident, sondern auch die Maschinen waren vom gleichen Typus. Wie sich zeigte, bestand zwischen den einzelnen Säuglingen kaum ein Unterschied bei Geburtsgröße und fetalem Wachstum, wenn die Mütter gesund, gut genährt und gebildet waren. Nur vier Prozent der Größenunterschiede konnte auf Bevölkerungsfaktoren zurückgeführt werden. Die Durchschnittsgröße betrug 49,4 Zentimeter (+/- 1,9 Zentimeter), was sehr genau zur von der WHO definierten Normalgröße für einen Säugling (49,5 Zentimeter +/- 1,9 Zentimeter) passt. http://www.thelancet.com/journals/landia/article/PIIS2213-8587%2814%2970121-4/abstract


Hier finden Sie Informationen über Frühgeburten und Krankheiten bei Neugeborenen:

Informationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen http://www.fruehchen.de/

Gewebeersatz aus der Fruchtblase: DFG fördert RUB-Mediziner mit 442.000 Euro für drei Jahre http://idw-online.de/pages/de/news327939

Aktion mehr gesunde Babys! http://www.rund-ums-baby.de/mehr-gesunde-babys/index.htm

Kaiserschnitt und frühe Antikörper als Diabetesrisiko http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/49125

Frühgeburt: Kaiserschnitt nicht die ideale Entbindung http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/49112

Frühgeburten eine häufige Ursache für verminderte Intelligenz http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/54240

Leitlinien der Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (DGKJ), Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Stoffwechselstörungen (APS): Konfirmationsdiagnostik bei Verdacht auf angeborene Stoffwechselkrankheiten aus dem Neugeborenenscreening http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/027-021_S1_Konfirmationsdiagnostik_bei_Verdacht_auf_angeborene_Stoffwechselkrankheiten_aus_dem_Neugeborenenscreening_2010_abgelaufen.pdf


Hier finden Sie Informationen über neonatalen Lupus erythematodes:

Neonataler Lupus erythematodes http://www.rheuma-online.de/a-z/n/neonataler-lupus-erythematodes.html

Silvia Seibt, Ulrich Mutschler, Markus Scherbring. Kutane Symptomatik eines neonatalen Lupus-erythematodes-Syndroms. Pädiatrie hautnah, 1/2009, S. 24-5 http://www.paediatrie-in-bildern.de/bildbeitraege/lupus_erythematodes.pdf


Hier finden Sie Informationen über Lupus erythematodes im Kindesalter:

NetDoktor: Systemischer Lupus erythematodes (SLE) bei Kindern http://www.netdoktor.de/krankheiten/baby_und_kind/sle_kinder.htm


Hier finden Sie Informationen über Plötzlichen Säuglingstod:

Gemeinsame Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod e. V. http://www.sids.de/cms/front_content.php

Muttermilch mindert das SIDS-Risiko http://www.aerztezeitung.de/suchen/default.aspx?query=muttermilch&sid=536600

Plötzlicher Kindstod bei hoher Impfquote seltener http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/62309

Ventilator an! Das mindert das Risiko für den Kindstod http://www.aerztezeitung.de/suchen/default.aspx?query=Ventilator+an&sid=528828


Hier finden Sie Informationen über Vorsorgeuntersuchungen, Kinder- und Jugendmedizin:

Kinder- & Jugendärzte im Netz http://www.kinderaerzteimnetz.de

Lecken Eltern den Baby-Schnuller ab, haben die Kinder weniger Allergien http://www.medscapemedizin.de/artikel/4901078?src=wnl_medpl_16002013

HPV-Impfung: Verblüffender Effekt bei Genitalwarzen
Das flächendeckende australische Impfprogramm gegen humane Papillomviren (HPV) hat die Genitalwarzen Down-under drastisch dezimiert. Das Ausmaß hat selbst die beteiligten Forscher überrascht. http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/geschlechtskrankheiten/article/838663/hpv-impfung-verblueffender-effekt-genitalwarzen.html?sh=2&h=-338760429


Beratung bei Problemen mit besonderen sexuellen Neigungen

Lieben Sie Kinder mehr als Ihnen lieb ist? Ein Projekt an der Charité in Berlin http://www.kein-taeter-werden.de/


Hier finden Sie Informationen über vermisste Kinder:

gesuchte-Kinder.de http://www.gesuchte-kinder.de/


Hier finden Kinder Hilfe wenn die Eltern chronisch krank sind...

Kinder kranker Eltern http://www.kinder-kranker-eltern.de/index.php


... und hier ein Blick auf das ungeborene Kind auf der Grundlage von Ultraschallbildern:

Fötus-Partys: Das Geschäft mit dem Ungeborenen http://www.spiegel.de/video/schwangerschaft-ultraschall-bilder-von-ungeborenen-babys-bringen-geld-video-1199872.html


Und hier gibt es Bauchmasken!

bellyart.de - Unvergesslich für werdende Mütter: Bauchmasken http://www.bellyart.de/





Kind


(Diese Seite wurde am 15.6.2015 aktualisiert.)



Hier finden Sie Erläuterungen medizinischer Fachbegriffe:

Hessenweb - Medizinisches Wörterbuch http://www.hessenweb.de/index.php?id=lexikon

Kompetenznetz Rheuma - Rheumalexikon http://www.rheumanet.org/content/m4/k1/k11/index.aspxx






Deutsch-Englische und andere Wörterbücher: http://www.dict.cc/
LEO (Deutsch-Englisches Wörterbuch) http://dict.leo.org/



Faces of Lupus - Wenn Sie dieses Bild anklicken, werden Sie sehen, dass Lupus-Betroffene Menschen wie Du und ich sind



Für die Informationen, die unter den hier angegebenen Internetadressen angeboten werden, können wir keine Haftung übernehmen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gilt der auf der Internetseite http://www.disclaimer.de/disclaimer.htm angegebene Haftungsausschluss.


Top


Kontakt:
Dipl.-Psych. Dorothea Maxin - Gervinusstr. 47 - D-64287 Darmstadt - Germany